Simones Brunnenanlage

… hat sie für Ihren lieben Mann gebaut!

Die einzelnen Tröge wurden aus Styropor gebaut und mit Bauschaum aufeinandergeklebt. Das Ganze, mit Bums-Grumo-Mischung und Glasfaser verkleidet. Die letzte Schicht mit schwarzem Pigment und Glimmerpulver versetzt. Anschließend die Brunnenanlage mit Verkieselung abgedichtet.
Und natürlichdarf ein kleiner “Hingucker” aus Mosaik auch nicht fehlen!

Übrigens: wie immer stammen die Produkte aus dem Mörtelshop von Sven Backstein.

 

Es war dann wohl noch eine ganze Menge Arbeit mit der Feinenstellung der Pumpe, aber gelohnt hat es doch wie man sieht!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.