aus Resten gegossen

Aus Resten von Estrichbeton gießen wir in kleine Plastiksalatschüsseln hübsche Pflanztöpfchenen.
Eine tolle Farbe erhält man wenn man pro Sack Estrichbeton 2 Essl. braunes Pigment und 2 Essl. gelbes Pigment dazugibt (Achtung: die Pigmente sollten zementecht sein!).
Als Kern verwendet man einen großen Joghurtbecher in den man zur Beschwerung Sand einfüllen kann.

Je nach Witterung 12-24 Stunden nach dem Gießen das Ganze aus der Form holen und mit einer Drahtbürste bearbeiten und vorsichtig ein Abflussloch bohren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.